Corona-Virus: Weitere Lockerungen ab 17. Mai

WIR STARTEN DURCH....

Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat mit Wirkung vom 17. Mai 2021 einige wesentliche Lockerungen in den Corona-Beschränkungen für den Sport veröffentlicht.

Besonders im Freiluftsport werden vor allem für Kinder und Jugendliche weitgehende Normalisierungen im Trainingsbetrieb erfolgen. Auch bei den Erwachsenen ist eine Annäherung an das "normale" Training möglich.
Der OTSV wird unter weiterhin strenger Beachtung der Verfügungslage vorsichtig und mit Augenmass die Aktivitäten ausweiten. Die verantwortlichen Leiter*innen der einzelnen Sportangebote werden sich kurzfristig mit den Teilnehmern in Verbindung setzen.

Da die Inzidenzlage im Land und in den Kreisen ausschlaggebend für die erlaubten Aktivitäten ist, sind kurzfristige Veränderungen ja nach Infektionslage immer möglich. Wir werden je nach weiterer Entwicklung der Verfügungslage immer kurzfristig reagieren müssen.

Wir bitten um euer Verständnis!

Fußballjugend: Motivation für den guten Zweck

Aktion Doppelpass

Wer kennt sie in dieser Zeit nicht - die Coronaträgheit. Damit die Fußballer*innen der E1-Jugend des Osterrönfelder TSV fit bleiben, hat das Trainerteam Steffen Greve und Katharina Hecht die Idee gehabt, dass die Kinder laufen sollten. Dafür brauchte es aber eine Motivation.
Die Aktion „Kinder laufen für Kinder“ wurde ins Leben gerufen, Sponsoren gesucht und schnell gefunden. Nun galt es binnen 23 Tagen als Mannschaft mindestens 500 km zu erlaufen. Am Ende sind es stolze 577 km geworden. Diese sind mit einem Betrag von 627 Euro dotiert worden. Ein besonderer Dank gilt hier den Sponsoren Edeka Hoof, Caravanpark Spann…an und der Jugendkasse des OTSV. Die Mannschaft hat an Antonio vom Team Doppelpass e.V. den Scheck mit viel Freude überreicht.