Mitgliederversammlung 2020 - OTSV ehrt langjährige Mitglieder

Berichte des Vorstandes und der Abteilungen, turnunsmäßige Wahlen zu Vorstandspositionen sowie Ehrungen vieler langjähriger Mitglieder standen auf der Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des Osterrönfelder TSV.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Hans Schnoor (70 Jahre), Karin Veit, Kurt Hansen, Werner Söth (alle 60 Jahre), Elke Rohwer, Birte Ostwald (50 Jahre), Marita Klein, Owe Bosholm, Klaus Reimer, Uwe Kempf (40 Jahre), Margitta Muche, Lisa Muche, Jennifer Lütje, Birgit Müller, Heidi Trompf, Norbert Dieckmann, Kim Sebastian Dieckmann, Marcel Dieckmann, Christoph Doose, Horst Grewe, Kevin Rathjen, Jakob Reichenbächer, Nils Ströh, Thore Trompf (alle 25 Jahre). – Quelle: https://www.shz.de/19091686 ©2018

 

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Klaus Ode, Ingrid Söth (70 Jahre), Peter Trupke (60 Jahre), Rüdiger Klabunde, Gernot Wiese (50 Jahre) ebenso wie Rita Brunner, Christina Holfoth-Peters, Stephan Modrow, Jörg Hansen, Werner Dalley, Ralf Dieckmann, Sönke Reimers (alle 40 Jahre - goldene Ehrennadel).
Mit der silbernen Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Astrid Kreft, Maren Brütt, Annika Graf, Lea Pahl, Greta Paulsen, Dirk Brauer, Jannik Dieckmann, Tobias Kohlmorgen und Eike Wende ausgezeichnet.

Die turnusmäßigen Wahlen ergaben folgende Resultate:

  • 2. Vorsitzender Dirk Stocks
  • Haushaltswart Thomas Mantwill
  • 2. Beisitzerin Manuela Kruse
  • Medienwart Kai Nacken-Hoffmann
  • Jugendwart leider weiter unbesetzt / kommissarisch durch Michael Jahnke verwaltet

Hier der Bericht des 1. Vorsitzenden ---->

Nach 7 Jahre stabiler Beiträge muss auch der OTSV den steigenden Kosten Tribut zollen und die Beiträge leicht erhöhen. Trotzdem führt besonnenes Wirtschaften dazu, dass im Vergleich die Mitgliedsbeiträge des OTSV noch günstig bleiben.