OTSV-Bambinis im neuen Look

Trikotübergabe

Was verbindet die Nachwuchskicker vom FC Sandhausen, SSG Ulm 99 und die G-Jugend vom Osterrönfelder TSV?

Sie gehören zu den 200 Kindermannschaften, die vom Sponsor PROBAU bundesweit über die Bauhaus-Filialen einen neuen Satz Trikots erhalten haben. Bei der Aktion im letzten Jahr hatten sich auch die Bambini der Macht vom Bahndamm beworben - und sind jetzt stolze Besitzer des neuen Outfits.
"Die Spieler gehen mit Begeisterung ihrem Hobby Fußball nach! Und zu einem echten Fußballteam gehört natürlich auch ein professionelles Auftreten", verdeutlicht Trainer Arne Lewandowski die Freude der kleinen Stars.
"Diesen Spaß am Kicken möchten wir belohnen, und daher haben wir diese große Sponsoring-Aktion ins Leben gerufen", erklärt Sebastian Wieck Gebietsleiter der Firma quick-mix Baumarktprogramm GmbH & Co. KG, das außergewöhnliche Engagement von PROBAU seit nunmehr elf Jahren. Inzwischen sind ca. 2.100 Mannschaften mit neuer Kluft ausgestattet worden. Stephan Stange, Vater eines jungen Fußballtalents, ergänzt: "Für die Spieler haben Trikots einen ganz besonderen Reiz, sowohl die des Lieblingsstars wie auch die des eigenen Vereins." Aus diesem Grund sei es immer wieder toll bei der Trikotübergabe in die leuchtenden Kinderaugen zu blicken. Auf dem nächsten Miniturnier in der Sporthalle sollen die neuen Trikots erstmalig zum Einsatz kommen.