U23 startet in die "Corona-Saison"

Corona sei Dank - nach dem offiziellen Abbruch der Saison 19/20 und dem damit vorgezogenen Sommerurlaub war die Unwissenheit groß. Wann geht es weiter? Wie geht es weiter? Seit ein paar Wochen sind wir nun schlauer. Wir starten in der Kreisliga Nord/Ost und treffen dort auf viele bekannte Gesichter.

Fußball-Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung des Osterrönfelder TSV sucht für ihre Jugendmannschaften Trainer und Betreuer, vor allem für die A-, B- und C-Junioren.

Falls Interesse besteht, in einem dynamischen Team einer der größten Jugendabteilungen des Kreises mitzuwirken und die Teams fußballerisch weiterzuentwickeln, melde sich bitte bei:

  • Thomas Mantwill - Mitglied des Vorstands Tel. 0175-4042557
  • Alexander Schulz - Jugendwart Tel. 0162-1375757

Corona-Ticker : Weitere Öffnung des Sportbetriebes im Rahmen geltender Bestimmungen

Der OTSV nimmt weitere Aktivitäten unter strenger Beachtung der geltenden, aktualisierten Verordnungen der Landesregierung wieder auf.

In den vergangenen Wochen wurden die Freiluftaktivitäten (Fußball, Tennis, Walken, Sportabzeichentraining) im Rahmen der geltenden Verordnungen und durch Einführung detaillierter Hygienekonzepte in begrenztem Rahmen wieder aufgenommen.
Im Rahmen der letzten Verordnungen und Lockerungen mit Wirkung zum 8. Juni konnten die Aktivitäten im Freien stark ausgeweitet werden. Besonders im Fußball ist jetzt ein "realitätsnahes" Training wieder möglich.

Weiter konnten wir mit Einführung eines umfassenden Hygienekonzepts verschiedene Aktivitäten in der Sporthalle wieder aufnehmen.

Bei den Übungsleitern und Spartenverantwortlichen sind Informationen zu den Sportmöglichkeiten zu erhalten. Auch können die aktuell geltenden Hygienekonzepte zur Verfügung gestellt werden.

Wir freuen uns über die Lockerungen und bitten um euer Verständnis für die weiter andauernden unvermeidbaren Einschränkungen!

 

Moorlauf 2020 fällt Corona-bedingt leider aus

Leider lassen die Bedingungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie keinen regulären Ablauf sinnvoll erscheinen.

Der Geist des Moorlaufs in Osterrönfeld als sportlicher Abend mit guter Stimmung, vielen Kontakten und auch einer guten Bratwurst oder einem Kaltgetränk ist leider nicht realisierbar.

Auf ein Neues in 2021 - bleibt uns treu!

Training in Corona-Zeiten - ein Beispiel der F2

Fußballtraining, wie wir es bislang kannten, ist mit den derzeitigen Coronavirus-bedingten Auflagen nicht möglich. Aber das bedeutet nicht, dass keine fußballerische Ausbildung stattfinden kann! Insbesondere Koordination und Technik sowie Torschuss-Rundläufe sind sehr gut individuell trainierbar.

Mit einem jungen Team, das engagiert, motiviert, verantwortungsbewusst und diszipliniert übt, sind Abstandswahrung und Hygienevorschriften keine Hürden. Das Verhalten der F2 des OTSV ist diesbezüglich vorbildlich!

Hier könnt ihr einen Einblick in ein „Corona-Training“ bekommen.

Arne Lewandowski
Trainer F2

Mehr Videos --> weiterblättern

Mitgliederversammlung 2020 - OTSV ehrt langjährige Mitglieder

Berichte des Vorstandes und der Abteilungen, turnunsmäßige Wahlen zu Vorstandspositionen sowie Ehrungen vieler langjähriger Mitglieder standen auf der Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des Osterrönfelder TSV.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Hans Schnoor (70 Jahre), Karin Veit, Kurt Hansen, Werner Söth (alle 60 Jahre), Elke Rohwer, Birte Ostwald (50 Jahre), Marita Klein, Owe Bosholm, Klaus Reimer, Uwe Kempf (40 Jahre), Margitta Muche, Lisa Muche, Jennifer Lütje, Birgit Müller, Heidi Trompf, Norbert Dieckmann, Kim Sebastian Dieckmann, Marcel Dieckmann, Christoph Doose, Horst Grewe, Kevin Rathjen, Jakob Reichenbächer, Nils Ströh, Thore Trompf (alle 25 Jahre). – Quelle: https://www.shz.de/19091686 ©2018