Über den OTSV

OTSV-VereinslogoKurzportrait

Der Osterrönfelder TSV ist mit etwa 1200 Mitgliedern der mit Abstand grösste Verein in der Gemeinde Osterrönfeld (gut 5.200 Einwohner).

 


Das sportliche Angebot umfasst derzeit die Sportarten/Sparten:

 

Badminton Fussball Karate Leichtathletik Prellball Tennis Tischtennis Turnen
Badminton Fußball Karate Leichtathletik Prellball Tennis Tischtennis Turnen

 

 

Sportanlagen

Die Sportanlagen des OTSV bestehen aus dem weitgehend vereinseigenen "Stadion am Bahndamm", der Heimat der Fussballabteilung, einer der grössten im Kreis Rendsburg-Eckernförde, einem zusätzlichen Trainingsgelände hinter dem Bahndamm, einer Tennisanlage mit 3 Spielfeldern sowie der modernen Sporthalle der Gemeinde Osterrönfeld.

Das Vereins- und Jugendheim auf dem Vereinsgelände ist Mittelpunkt des Vereinslebens und Treffpunkt der Sportler und ehrenamtlichen Mitarbeiter.

platz
Sportliches Selbstverständnis

Der Osterrönfelder TSV begreift sich als Breitensportverein, der die aus seinen sportlichen Aktivitäten heraus erwachsenden Leistungen aber gleichwohl fördert.

Tragende Säule des Vereins ist die ehrenamtliche Arbeit der zahlreichen gut ausgebildeten und hoch motivierten Mitarbeiter. "Gemeinsam" heisst das Motto und bezieht sich sowohl auf die Strukturen innerhalb des Vereins als auch auf die Beziehungen zu Institutionen der Gemeinde Osterrönfeld und zu anderen Vereinen.

Vereinsdaten:

Gründung : 1919

Postanschrift:

Syltstr. 8, 24783 Osterrönfeld

Sportanlagen / Vereinsheim :

Achterkamp 15, 24783 Osterrönfeld

Vereinsfarben : blau-gelb

E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Satzung als PDF herunterladen