Osterrönfelder TSV U23: »Egal welche Staffel, Top 3 ist das Ziel«

Autor: Leon Pongratz
FuPa-Teamcheck zum Sommer 2020: Osterrönfelder TSV 2. Herrenmannschaft (Kreisliga) +++ Tim Fuhrmann im Interview

Tim Fuhrmann, Trainer der 2. Herrenmannschaft, beantwortet in diesem Teamcheck einige Fragen zum Verlauf während, sowie nach der Pause und geht außerdem auf zukünftige Ereignisse ein.



Wie habt ihr euch während der extrem langen Fußballpause fit gehalten und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Tim Fuhrmann: Die Spieler haben sich, in der frühen Phase, durch laufen fit gehalten. Sobald das Training wieder möglich war (Vorgaben des Landes und das Hygienekonzept des Vereins), sind wir einmal die Woche auf den Platz. Am Anfang war es natürlich schwer alles einzuhalten und Übungen zu finden, aber auch in 5er Gruppen kann man viele Dinge gruppentaktisch und auch individuell einstudieren. Am Ende hat es den Jungs sogar viel Spaß gemacht.

Welche Auswirkungen hatten die Pandemie und die Verbandsentscheidungen auf eure sportlichen Ziele und Planungen?
Tim Fuhrmann: Klar hatte bzw. Hat die Panemie riesige Auswirkungen. In anderen Bundesländern spielen sie schon wieder ganz normal Fußball. Das dürfen wir allerdings noch nicht, sodass natürlich auch die Vorbereitung darunter leidet. Schön wäre es, wenn es zumindest mal eine genaue Staffeleinteilung geben würde, um auch dort ein wenig planbar zu sein. Es ist für uns schon ein Unterschied gegen Rendsburg usw. zu spielen oder nach Itzehoe zu fahren.

Gibt es bei euch personelle Veränderungen z.B. einen neuen Trainer, Zu- oder Abgänge?
Tim Fuhrmann: Klar gibt es in einer U23 immer Veränderungen, mit denen man umgehen muss. Wir verstehen die U23 als Ausbildungsstätte für unsere Liga. Es sollten immer alle Jungs das Bestreben haben, sich zu verbessern und irgendwann den Sprung zu schaffen. Für diese Art ist es aber auch unumgänglich, dass wir ein paar alte Hasen dabei haben, die genau das schon hinter sich haben und die Jungen anlernen können.

Wann startet Ihr in die Vorbereitung bzw wann habt Ihr angefangen und wie war der Wiedereinstieg nach der langen Pause?
Tim Fuhrmann: Wir sind schon in die Vorbereitung gestartet. Wir haben im Juni 2 Wochen trainiert. Zur Zeit machen wir nochmal 2 Wochen Pause um dann 5 Wochen zu trainieren. Bisschen geklaut von den Handballern, bietet in meinen Augen aber viele Vorteile im Kräftigungsbereich.

Welches Ziel verfolgt ihr für die anstehende Saison?
Tim Fuhrmann: Wir haben einen guten Kader zusammen und so planen wir auch. Ziel ist es, unter die Top 3 zu kommen, egal in welcher Staffel wir letztlich spielen.

Gibt es weitere Neuigkeiten im Verein/Umfeld bzw. eine Entwicklung/Person, die Du gezielt loben möchtest?
Tim Fuhrmann: Wir haben nicht nur einen guten Kader, sondern auch einen guten Stab. Hinter mir als Trainer stehen drei Co-Trainer und machen mir die Sache deutlich leichter. Frank, Olaf und Jörg waren das Trainergespann aus der Vorsaison und kennen die Truppe aus dem FF.

Prognosen: 
Meisterschaftsfavorit: ///
Abstiegskandidat: ///
Saisonziel: Platz 1-3

Link zum Artikel:

https://www.fupa.net/berichte/osterroenfelder-tsv-tsv-osterroenfelder-u23-egal-welche-staf-2671941.html